Aktionen

gemeinsamhelfen.de bietet regelmäßig Aktionen, um das Spendenaufkommen zu erhöhen. 

Nussbaum Stiftung verdoppelt Ihre Spende

Zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember setzt die Nussbaum Stiftung mit einer Verdoppelungsaktion von Spenden ein weiteres deutliches Zeichen für ihr nachhaltiges Ziel, „Gemeinsam Heimat stärken“.

Der Stifter Klaus Nussbaum würdigt damit alle ehrenamtlich und bürgerschaftlich Aktiven, die unsere Gesellschaft solidarisch stärken und dazu beitragen, dass unsere Städte und Gemeinden Heimat bleiben und für neue Einwohner Heimat werden. Die Amtsblätter und lokale Wochenzeitungen der Nussbaum Medien unterstützen seit Jahr und Tag die freiwilligen Helfer von gemeinnützigen Vereinen und Organisationen. Die Verdoppelungsaktion ist ein weiterer Beweis dafür.

10.000 Euro stellt Klaus Nussbaum mit seiner Stiftung für die Verdoppelungsaktion auf dem Spendenportal gemeinsamhelfen.de zur Verfügung.Sie startet am 5. Dezember, punkt 10 Uhr. Jede Spende bis 100 Euro, die auf gemeinsamhelfen.de eingeht, wird von der Nussbaum Stiftung zeitgleich um den gleichen Betrag erhöht. Die Aktion geht so lange, bis der Spendentopf von 10.000 Euro aufgebraucht ist. Alle Spenden kommen zu 100 % bei den Begünstigten an. Es entstehen weder weitere Kosten noch Verpflichtungen.

Da bei dieser Aktion die Faktoren Zeit und Schnelligkeit eine wesentliche Rolle spielen, ist es sinnvoll, den genauen Startpunkt zu beachten. Denn sobald die 10.000 Euro der Nussbaum Stiftung verteilt sind, ist die Verdoppelungsaktion beendet.

Für die Aktion gilt eine Fair-Play-Klausel, damit möglichst viele Projekte davon profitieren können. Es ist unfair, wenn Projektverantwortliche mehr als einmal auf ihr eigenes Projekt spenden. Gegen die Fairness spricht auch, wenn Spender mehrfach auf ein Projekt spenden - bei zwei, drei Spenden wird schon genauer hingeschaut. Projekte, die sich nicht an das Fair Play halten, können sowohl von der laufenden als auch von zukünftigen Aktionen ausgeschlossen werden. Was natürlich sehr schade wäre! Projekte, die bis zum 27. November 2020 auf gemeinsamhelfen.de registriert werden, können von der Verdoppelungsaktion profitieren.

Die Spendenplattform gemeinsamhelfen.de der Nussbaum Medien ist seit 1. Juli 2020 online. Seither werben mehr als 100 gemeinnützige Organisationen für ihre Projekte in Baden-Württemberg um Spenden. Einige haben bereits ihr Finanzierungsziel erreicht. Das Spendenportal ist ein digitaler Spenden-Marktplatz der Nussbaum Medien. Ihr Ziel ist: „Heimat stärken, Not lindern, helfen, wo ein Mangel herrscht, die Gesellschaft zu solidarischem Handeln motivieren, denn gemeinsam sind wir stärker!“. Gemeinsamhelfen.de ist somit ein weiterer Meilenstein in Klaus Nussbaums gesellschaftlichem Engagement, das unter vielem anderen bereits 2011 mit der Gründung der Nussbaum Stiftung ein deutliches Zeichen gesetzt hat. Nussbaum Medien übernimmt alle anfallenden Kosten, die für das Betreiben des Portals entstehen: Softwarelizenzen, Arbeitszeiten, Bankgebühren, Marketingmaßnahmen, etc. Die technologische Plattform des Portals kommt von der gemeinnützigen AG gut.org aus Berlin, die mit betterplace.org die größte Online-Spendenplattform Deutschlands betreibt.

  • Verdoppelungsaktion
  • 10.000 Euro
  • Beginn 5.12.2020
  • Nussbaum Stiftung